Cape Willoughby, South Australia
110
Blog posts created by Chris
  • September 2
    3 years ago

    Entlang der Küste von Maine

    Nach zwei schönen und heissen Tagen in Boston sind wir heute entlang der Atlantikküste nach Camden im Bundesstaat Maine gefahren. Unterwegs haben wir das Portland Head Light in Port Elizabeth besucht und uns in Old Orchard Beach mit dem leckeren Maine Lobster bekannt gemacht.

    Camden ist ein malerischer Fischerort, wie aus einem Roman entsprungen. Unzählige kleine Geschäfte laden zum Bummeln ein. Morgen geht es bereits weiter nach Bar Harbor zum Acadia National Park.

    Posted under Amerika on September 2, 2015 by Chris.
  • August 31
    3 years ago

    Reise durch Neuengland

    Wir befinden uns seit Samstag Abend in Boston im Nordosten der USA. Die Stadt wurde im Jahre 1630 gegründet und ist somit eine der Ältesten in Amerika. Geschichtsträchtige Plätze findet man hier fast an jeder Ecke und alles ist bequem zu Fuss erreichbar.

    Den gestrigen Sonntag haben wir die Stadt erkundet. Zum Brunch waren wir im historischen Beacon Hill mit seinen engen Strassen mit Gasbeleuchtung und Trottoirs aus Backsteinen. Anschliessend haben wir eine Wanderung durch das Zentrum zum und rund um den Hafen gemacht. Das Wetter ist schön und heiss, so konnten wir, nach einer kleinen Shopping-Tour und der “Wine Hour” im Hotel, unser Nachtessen in einem Gartenrestaurant am Wasser geniessen.

    Heute verbringen wir einen weiteren Tag in der Stadt, bevor wir am Dienstag Richtung Norden nach Maine fahren werden. Alle Fotos von dieser Reise findet ihr übrigens im Album New England Vacation 2015.

    Posted under Amerika on August 31, 2015 by Chris.
  • March 24
    4 years ago

    Muscheltopf in Russell

    Nach einer langen und erlebnisreichen Fahrt quer über die Nordinsel verbringen wir unsere letzten Tage in Neuseeland, nach einem kurzen Abstecher auf die Coromandel, in der “Bay of Islands” ganz im Norden. Von Paihia, wo wir in einer schönen Wohnung mit Meersicht hausen, nehmen wir regelmässig die Fähre über die Bucht nach Russell. Der historische Ort bietet eine kleine aber feine Auswahl an Restaurants. Morgen fahren wir dann zurück nach Auckland, von wo es am Donnerstag weiter über den Pazifik und den Äquator nach Honolulu geht. Da der neunstündige Flug über die Datumsgrenze führt, werden wir in Hawaii bereits am Mittwoch Abend Ortszeit ankommen.

    Posted under Neuseeland on March 24, 2015 by Chris.
  • March 19
    4 years ago

    Sturm auf hoher See

    Am Dienstag haben wir mit der Fähre die Cook Strait überquert und sind wohlbehalten auf der Nordinsel angekommen. Die Reise von Picton nach Wellington war ein echtes Abenteuer. Verursacht durch den tropischen Zyklon “Pam” gab es für diesen Tag eine Sturmwarnung mit bis zu 5 Meter hohen Wellen und einer Windstärke von 50 Knoten, was in etwa 90 Kilometer pro Stunde entspricht. Nach einer anfänglich geruhsamen Fahrt durch die Fjorde der Südinsel, ging es dann auf dem offenen Meer so richtig los. Janine hat es gefallen, mir wurde schlecht, Anderen ging es noch viel schlechter. Die Überfahrt dauerte wegen des Sturms eine Stunde länger, und ich war echt froh, wieder festes Land unter den Füssen zu haben.

    Mittlerweile sind wir bereits in Taupo, im Zentrum der Nordinsel, angekommen und verbringen hier eine schöne Zeit. Unser Zimmer hat eine schöne Aussicht auf den See. Die Landschaft wird von aktiven Vulkanen dominiert. An vielen Stellen brodeln heisse Quellen und Geysire schiessen Dampf und Wasser gen Himmel und vielerorts stinkt es nach Schwefel. Es gibt also viel zu entdecken.

    Posted under Neuseeland on March 19, 2015 by Chris.
  • March 12
    4 years ago

    Franz Josef lässt grüssen

    Wir befinden uns momentan in Franz Josef und geniessen ein leckeres Sandwich in einem Strassencafé. Die Mittagssonne heizt uns mächtig ein. Von Te Anau sind wir via Wanaka über die Berge an die dünnbesiedelte Westküste gefahren. Gestern haben wir hier den Lake Matheson mit seinen malerischen Reflektionen der Neuseeländischen Alpen besucht. Den Tag haben wir in Fox Glacier mit einem feinen Nachtessen mit spektakulärem Blick auf die Berge ausklingen lassen. Heute haben wir bereits eine Tour des Fox, sowie des Franz Josef Gletschers gemacht. Seit meinem letzten Besuch vor fast genau 10 Jahren sind diese doch merklich geschrumpft, und der Weg zum Fuss des Gletschers ist dementsprechend um einige hundert Meter gewachsen. Später werden wir dann unsere Reise Richtung Norden, entlang der Küste, fortsetzen. Nächstes Ziel: Punakaiki.

    Posted under Neuseeland on March 12, 2015 by Chris.
{column2}