Cape Willoughby, South Australia
  • September 23
    one year ago

    Auf dem Highway 101

    Via Astoria, Cannon Beach und Depoe Bay sind wir mittlerweile in Bandon an der Südküste von Oregon angekommen. Unser Weg südwärts auf dem Highway 101 hat uns an spektakulären Aussichten, malerischen Dörfern, Seelöwen, Walen und Leuchttürmen vorbeigeführt. Morgen werden wir dann unsere Fahrt nach San Francisco fortsetzen.

    In Astoria im äussersten Nordwesten von Oregon haben wir unsere Reise entlang der Küste begonnen. Direkt neben unserem Hotel war ein Kreuzfahrtschiff angelegt, welches pünktlich zum Sonnenuntergang abgelegt und uns zum Apéro eine interessante Aussicht geboten hat. Tags darauf haben wir die Seelöwen besucht, welche sich zahlreich und lautstark an den Piers tummeln und sind anschliessend nach Cannon Beach gefahren, wo wir direkt am Strand mit schöner Sicht auf den bekannten Haystack Rock übernachtet haben. Vorbei an unzähligen Aussichtspunkten mit spektakulären Vistas, mal vom Strand, mal von ganz weit oben auf den Klippen und Hügeln, haben wir am nachfolgenden Tag in Depoe Bay an der Whale Cove die Nacht verbracht. Badewanne auf dem Balkon mit Sicht auf vorbeiziehende Wale und sonnende Seehunde inklusive. Während der Fahrt nach Bandon haben wir drei Leuchttürme besucht, Seehunde in Newport beobachtet und die tolle Aussicht bewundert.

    Posted under Amerika on September 23, 2017 by Chris.
{column2}